Zum Inhalt springen
17.04.2018 Von: Michaela Kiefer

Rundum gelungen

Zur Teilnahme des Fördervereins der Wiesenschule am Ostermarkt:


Foto: Schule

Der Händlerstammtisch der Stadt Jüterbog hat vor Kurzem seinen diesjährigen Ostermarkt veranstaltet. Vereine, Schulen und Betriebe bekamen dabei die Möglichkeit, sich auf dem Jüterboger Marktplatz öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Auch der Förderverein der Wiesenschule Jüterbog entschied sich dafür, den Markt mit Spielen, Bastelaktivitäten und Kulinarischem zu bereichern. Alles war gut organisiert. Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Kooperationspartner waren akquiriert, um den Förderverein bei der Präsentation zu unterstützen. Offen blieb aber die bange Frage: Wird uns das Wetter an diesem Tag einen Strich durch die Rechnung machen? Das war nicht so. Die Sonne strahlte und lockte viele Besucher an.An dieser Stelle möchte ich mich bei dem Händlerstammtisch der Stadt Jüterbog für die Organisation des Ostermarktes, bei der Stadt Jüterbog für die Bereitstellung eines Pavillons und der Festzeltgarnituren, bei Familie Jung für den Transport des geliehenen Mobiliars, bei den Kuchensponsoren, bei Frau Heppe und Frau Niggemeyer für die Bewirtung der Gäste, bei Frau Schläppi für ihre Bereitschaft, den Bastelstand zu betreuen, bei den aktiven Schülerinnen und Schülern sowie bei Frau Fischer, Frau Emmermacher, Frau Wittwer, Frau Lindner, Frau Neumann, Herrn Pulz und Herrn Mund für den Aufbau und die Betreuung unserer Stände bedanken.
Es war eine rundum gelungene Aktivität.

 

Michaela Kiefer
Schulkonferenzvorsitzende und Mitglied des Fördervereins

Quelle: MAZ, Jüterbog, vom 16.04.2018, Leserpost