Zum Inhalt springen

„Zu Besuch im BMAS“

 

Jüterbog – Berlin (22.12.2015) : Auch in diesem Jahr stattete die zehnte Jahrgangsstufe der Wiesenschule dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in Berlin einen Besuch ab. Fragen wie: „Warum ist Brutto nicht gleich Netto?“ oder „Können wir dem demographischem Wandel persönlich entgegenwirken und welche Anreize gibt der Staat dieses zu tun?“ konnten mit Hilfe eines kompetenten Dialoges, in der Dauerausstellung zur Geschichte der Sozialversicherungen, erörtert werden. Der interessante Dialog wurde mit Herrn Conrad, einem studiertem Politikwissenschaftler des BMAS geführt. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich darüber im Zentrum des politischen Wirkens ihre Ideen offen diskutieren zu können. Eine große Zahl an Schülern erkannte, dass ihr Handeln und Denken von gesamtgesellschaftlicher Wichtigkeit ist. Der durch das Förderprogramm „Initiative Sekundarstufe I (INISEK)“ geförderte Exkursionstag bereicherte nicht nur aus pädagogischer Sicht. Ein Bummel über den nahegelegenen Weihnachtsmarkt ließ das Jahr besinnlich und kulinarisch ausklingen.

 

Sven Schulze

(stellv. Schulleiter)

Bilder vom Besuch im BMAS vom 22.12.2015

 

Rahmenplan WAT Klasse 9/ 10

Klasse 9:

  1. Konsum, Markt und Politik
  2. Produktion und Unternehmen
  3. Arbeit, Ausbildung und Beruf
  4. Betriebspraktikum
  5. Vorstellung der Praktikumsbetriebe
  6. Betriebe in der Volkswirtschaft
  7. Konsum, Markt und Politik

Klasse 10:

  1. Haushalt und Konsum
  2. Betriebspraktikum
  3. Arbeit, Ausbildung und Beruf
  4. Produktion und Unternehmen
  5. Haushalt und Konsum
  6. Infrastruktur