Zum Inhalt springen

Traditionelles Herbstturnier

Foto: Schule

Das Herbstvolleyballturnier aller Klassen der Wiesenschule startet immer am letzten Schultag vor den Herbstferien. In der Vorrunde hatten sich folgende Klassen den 1.Platz erkämpft: 7a, 8 b, 9 c und die 10 a. Bei den Spielen um den Sieg in der 7./ 8. Klasse und 9. / 10. Klasse war es sehr spannend und die Stimmung war sehr aufgeheizt. Im kleinen Finale der 7. und 8. Klassen konnte sich dann die 8 a den 3. Platz erkämpfen. Sieger wurde die 8 b vor dem Zweitplatzierten der 7 a. Bei den oberen Klassen belegte die 10 c verdient den 3. Platz. Das große Endspiel war dann von der Spannung her kaum zu toppen. Immer wieder wechselte die Führung, bis die 9 c sich knapp gegen die 10 a den Sieg holte. Zum Abschluss des Tages gab es dann den Höhepunkt: Die 9 c gegen eine Lehrergruppe. Die Schüler kämpften um jeden Punkt. Das Lehrerteam zeigte sich aber erfahrener.


Gläser, Sportlehrerin

 

 

 

Geschlossene Mannschaftsleistung als Schlüssel zum Erfolg - Wiesenschüler erfolgreich beim Fußball Kreisfinale 2017/18

Foto: Schule

In diesem Jahr waren die Schüler der Wiesenschule sehr erfolgreich beim Fußball Kreisfinale. Trotz angekündigtem, eher durchwachsenen bis schlechtem Wetter, hielt es sich fast die gesamte Turnierzeit trocken und einigermaßen warm für die Jahreszeit. Sozusagen bestes Fußballwetter und ideale Voraussetzungen für diesen Wettkampf.
Die Organisation und Durchführung verlief absolut reibungslos und ohne eine einzige größere Verletzung der Beteiligten. Im Wettkampfbereich 3 (9/10 Klasse) traten neben der Wiesenschule noch 4 weitere Schulen des Landkreises an. Das Gymnasium Ludwigsfelde, Die Oberschule und das Gymnasium Luckenwalde und das Gymnasium Jüterbog. Die Spiele fanden auf einem sehr guten Niveau statt, da sich viele der Spieler aus den Vereinen er Region dort trafen. Für unsere Schule begann das Turnier mit einem 2:0 Erfolg gegen das Gymnasium Ludwigsfelde. Im zweiten Spiel wurde der Stadtrivale Gymnasium Jüterbog mit 1:0 geschlagen und die Oberschule Ludwigsfelde im Anschluss sogar mit 4:0, wobei zu erwähnen ist das Maximilian Ziehse in diesem Spiel 3 Tore erzielte. Die sehr gute, geschlossene Mannschaftsleistung in allen Bereichen, vor allem der Abwehr die bis dahin kein Tor zugelassen hat, war ausschlaggebend für den Turniersieg an diesem Tag. Platz 1 war sicher und durch keine andere Mannschaft mehr einzuholen. Deshalb war die 1:0 Niederlage im letzten Spiel gegen das Gymnasium Luckenwalde zu verschmerzen. Auch wenn dadurch die bis dahin makellose Bilanz ein wenig eingetrübt wurde.

Daniel Matthay
Sportlehrer

Kids-Skate-Day 2017

Foto: Schule

Auch in diesem Jahr waren die Schüler der Wiesenschule wieder sehr erfolgreich beim Kids-Skate-Day. Trotz angekündigtem, eher durchwachsenen bis schlechtem Wetter,  scheinen alle Verantwortlichen am vorherigen Tag ihre Teller ordentlich leer gegessen zu haben. Denn wir hatten wie die letzten beiden Jahre wieder warmes, sehr sonniges Wetter und somit ideale Voraussetzungen für diesen Wettkampf.
Die Organisation durch den Inline Skate Verein Jüterbog und ihre zahlreichen Helfer hat wieder einmal für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Bei der Siegerehrung im Anschluss, haben bei fast allen Auszeichnungen Schüler der Wiesenschule mit auf dem Podest gestanden.
Hier nur zwei Beispiele: In der Altersklasse 6 hat unsere Staffel (Pascal Grunner; Bastian Kümmel, Thilo Strauß, Chantal Lehbahn und Fabian Kümmel) den ersten Platz belegt und wurden sogar mit einem Pokal ausgezeichnet. Im Wettkampf um die schnellste Runde (200m) der Damen in der Altersklasse 6 haben wir das ganze Podest belegt. (1.Platz: Chantal Lehbahn; 2. Platz: Sue-Ann Berg ; 3. Platz: Gina Zettler)

 

Herr Matthay

Sportlehrer

 

hier geht es zum Artikel

                                                                Volleyballturnier WK II 93-96

 WK II Jungen

1.      Oberschule Luckenwalde

2.     Wiesenoberschule Jüterbog

3.     Gymnasium Luckenwalde

4.      Gymnasium Blankenfelde

5.      Gymnasium Rangsdorf

6.      Gesamtschule Zossen 

7.      Gymnasium Ludwigsfelde

 

 

WK II Mädchen

 1.      Gymnasium Ludwigsfelde

2.      Gymnasium Jüterbog

3.      Gymnasium Luckenwalde

4.      Oberschule Luckenwalde

5.      Wiesenoberschule Jüterbog

6.      Gymnasium Blankenfelde

Volleyballturnier WK III 95-98

WK III Jungen

1.      Gymnasium Luckenwalde

2.      Gymnasium Jüterbog

3.      Wiesenoberschule Jüterbog

4.      Oberschule Wünsdorf

5.      Oberschule Luckenwalde

6.   Gymnasium Blankenfelde

WK III Mädchen

1.      Gymnasium Luckenwalde

2.      Gymnasium Jüterbog

3.      Wiesenoberschule Jüterbog

4.      Oberschule Luckenwalde

5.   Gymnasium Blankenfelde

 

 

 

 

 

Termine Regionalfinale 2010

 

07.01.2010                 WK III Jungen                      Sporthalle Wildau                 09:00 Uhr

 

11.02.2010                 WK III Mädchen                  Sporthalle Wildau                 09:00 Uhr

 

18.02.2010                 WK II  Jungen                      Sporthalle Blankenfelde       09:00 Uhr

 

Die qualifizierten Mannschaften fahren mit einem Bus von der Wiesensporthalle zum Regionalfinale. Die Abfahrtzeiten werden noch bekannt gegeben.

5. Herbstvolleyballturnier 2009

Am 16. Oktober 2009 fand zum fünften Mal unser Herbstvolleyballturnier statt. Insgesamt 8 Mixvolleyballmannschaften aus den Jahrgangsstufen 7; 8; 9 und 10 traten zum Wettkampf an. Ein Team setzte sich jeweils aus 3 Mädchen und 3 Jungen zusammen.

Gespielt wurde in zwei Staffeln mit je 4 Mannschaften der 7. und 8. Klassen. In der Zweiten die der 9. und 10. Klassen. In der Vorrunde gab es den Spielmodus „Jeder gegen Jeden“. Die beiden Erstplazierten jeder Staffel waren für das Finale qualifiziert. Der Dritt- und Viertplazierte spielte im kleinen Finale. Das Team 8/1 setzte sich souverän mit 3 Siegen in der Vorrunde durch. Gegner im Finale war die 8/2. Im kleinem Finale gewann die 7a mit 20:18 und 20:17 gegen die 7b. Im Finale setzte sich die 8/1 durch und wurde Turniersieger.

In der Staffel der 9. und 10. Klassen dominierte von Anfang an die Mannschaft 10/2 mit Sven Belitz und Alexander Nölle. Sie errangen 3 Siege in der Vorrunde. Die anderen Teams waren gleichwertig. Die 10/1; 9/1 und 9/2 waren jeweils einmal erfolgreich, so dass das Punktverhältnis entscheiden musste. Im kleinen Finale gewann die 9/2 mit 20:18 und 20:15 gegen die 9/1. Im Finale war sehr viel Begeisterung und großer Ansporn der Fans beider 10. Klassen mit dabei. Turniersieger wurde das favorisierte Team 10/2 mit 20:13 und 20:16.

Die Siegermannschaften erhielten aus der Hand des Schulleiters,

Herrn Mund und den Sportlehrern bedruckte T-Shirts, gesponsert vom Förderverein der Wiesen-Oberschule.

Im Anschluss an die Siegerehrung trat die 10/2 noch gegen eine Lehrerauswahl an.

 

Sieger der Staffel 7/8 Kristina Malchachow

      Emelie Polzer

      Katharina Stranz

      Jan Lucas

      Martin Pielicke

      Christian Tampe

      Mateusz Boronczyk

Sieger der Staffel 9/10 Heidi Graf

       Sophia Fleischfresser

       Arlena Kurzer

       Sven Belitz

       Alexander Nölle

       Paul Lucas

Sportfest 2009

Am 04.06.2009 war es wieder soweit - Sportfest in 3 Disziplinen der Leichtathletik.
Ab 08.30 Uhr ging es darum schnell zu laufen, weit zu springen und die Kugel möglichst weit zu stoßen.
Die Anlagen waren wieder sehr gut vom Team um Herrn Bonk vorbereitet. Die besten Ergebnisse werden hier bald zu lesen sein.

Wiesenvolleyballer beim Regionalfinale

Zwei Teams der Wiesenschule hatten es in diesem Jahr geschafft sich für das Regionalfinale im Volleyball zu qualifizieren. In der Wettkampfklasse III traten die Jungen in der Sporthalle Wildau gegen Teams aus Blankenfelde, Königswusterhausen  und das Gymnasium Jüterbog an. Gegen die Mannschaften aus Königswusterhausen  hatten sie keine echte Chance. Im Spiel gegen den Kreissieger Blankenfelde konnte ein 2 : 1 Sieg erreicht werden. Damit war ein 3. Platz im Bereich des Möglichen.

Im letzten Spiel gegen das Gymnasium Jüterbog wurde der erste Satz klar gewonnen. Auch im zweiten Satz gab es eine deutliche Führung und trotzdem  noch eine unglückliche 2 : 1 Niederlage. Damit belegte das WK III – Team den 4. Platz.

Am 19. Februar 2009 nahmen dann 7 Mannschaften in der Sporthalle Blankenfelde den Kampf um die Qualifikation zum Landesfinale in der WK II Volleyball auf. Favorit auf den Sieg waren wieder die Teams aus Königswusterhausen.

Im ersten Spiel bezwang der Wiesensechser das Gymnasium Blankenfelde, den Gastgeber, mit 15 : 9 und 15 : 10 deutlich. Im zweiten Spiel gegen das Friedrich Gymnasium Luckenwalde, konnte diese Leistung nicht wiederholt werden. Die Anzahl leichter Fehler war einfach zu hoch. Das Spiel ging mit  7 : 15 und 11 : 15 verloren.  Im letzten Vorrundenspiel dann die beste Leistung. Nach großem Kampf verlor das Wiesenteam gegen den späteren Zweitpla-zierten aus Königswusterhausen  mit 1 : 2 ( 7 : 15; 15 : 11; 7 : 15). Damit blieb als Dritter der Vorrunde in der Staffel das Spiel um Platz 5 und 6. Nach einem spannenden Spiel verloren die Jungen gegen das Gymnasium Eichwalde mit 15 : 9; 7 : 15 und 18 : 20. Insgesamt der 6. Platz bei diesem Turnier. Beide Mannschaften konnten durchaus mit den besten Mannschaften mithalten und vertraten die Wiesenoberschule Jüterbog achtbar beim Regionalfinale.     

K. Meissner 

Ergebnisse der Volleyballturniere vom 19.11.2008 und 26.11.2008

Ergebnisse WK II Mädchen am 19.11.2008 in Luckenwalde

1.  Goethe- Schiller Gymnasium Jüterbog

2.  Marie Curie Gymnasium Ludwigsfelde

3.  Friedrich Gymnasium Luckenwalde

4.  Oberschule Luckenwalde

5.  Kopernikus Gymnasium Blankenfelde

6.  Wiesenoberschule Jüterbog

7.  Gesamtschule Zossen

 

Ergebnisse WK II Jungen am 19.11.2008 in Luckenwalde

1.  Friedrich Gymnasium Luckenwalde

2.  Goethe- Schiller Gymnasium Jüterbog

3.  Wiesenoberschule Jüterbog

4.  Kopernikus Gymnasium Blankenfelde

5.  Oberschule Luckenwalde

6.  Gesamtschule Zossen

7.  Marie Curie Gymnasium Ludwigsfelde

Ergebnisse WK III Mädchen am 26.11.2008

1.  Goethe- Schiller Gymnasium Jüterbog

2.  Oberschule Luckenwalde

3.  Marie Curie Gymnasium Ludwigsfelde

4.  Wiesenoberschule Jüterbog

5.  Kopernikus Gymnasium Blankenfelde

Ergebnisse WK II Jungen am 26.11.2008 in Jüterbog

1.  Kopernikus Gymnasium Blankenfelde

2.  Wiesenoberschule Jüterbog

3.  Goethe- Schiller Gymnasium Jüterbog

4.  Oberschule Luckenwalde

5.  Gymnasium Luckenwalde

6.  Gesamtschule Zossen

7.  Marie Curie Gymnasium Ludwigsfelde

 

Für die Regionalfinals qualifiziert:

 

WK III Jungen am 15.01.2009 in Wildau

 

-         Florian Podolsky

-         Alexander Nölle

-         Daniel Saretzki

-         Oliver Heinz Erkner

-         Benedict Franke

-         Dennis Zeidler

-         Lucas Alexander

-         Lukas Kleindienst

 

 

WK II Jungen am 19.02.2009 in Blankenfelde

 

-         Nils Grau

-         Marcus Schubert

-         Sven Belitz

-         Patrick Reimann

-         Tim Glauer

-         Sebastian Püpke

Sportfest am 6.06.2008

Und hier die Ergebnisse vom Sportfest am 6.06.2008

Klasse 7:   Jungen

60m- Lauf                                                               Weitsprung                                                                 Kugelstoßen

1.   Steven Behnke           7c      in 8,33s                1.   Steven Behnke             7c   mit 5,50m                      1.   Fabian Tetzner     7c    mit  9,62m

2.   Fabian Tetzner           7c      in 8,69s                2.   Dimitri Gergenreyder   7b   mit 4,60m                      2.   Daniel sawatzki    7a   mit 8,50m

3.   Dimitri Gergenreyder  7b      in 8,93s                3.   Dimitri Ekkert              7b   mit 4,35m                     3.   Steven Behnke      7c   mit 7,78m

 

                   Mädchen

60m- Lauf                                                                 Weitsprung                                                                         Kugelstoßen

1.   Vanessa Scholder       7b     in 9,37s                  1.   Vanessa Scholder     7b    mit 4,05m                        1.   Jennifer Gorisch           7c     mit 7,86m

2.   Larissa Harzmann      7a      in 9,73s                 2.   Lidia Gogolev          7b    mit  3,85m                       2.   Belinda- Sue Mummert  7c     mit 7,55m

3.   Vivian Seiler              7a      in 9,83s                 3.   Jasmin Wuttke         7b    mit 3,80m                       3.   Nina Voigt                   7c     mit 7,17m

 

Wiesenvolleyballer beim Regionalfinale

Die Volleyballer der Wiesenoberschule hatten sich in den Kreisfinals gleich in 3 von 4 Altersklassen für das Regionalfinale durch gute Leistungen qualifiziert. Nur die Mädchen der WK II schieden bereits auf Kreisebene aus. Beim ersten Regionalfinale für die WK III (93-96) männlich am 17.01.08 in Wildau hatten die Jungen die Wiesenschule Lospech. Gleich in der Vorrunde mussten sie gegen die späteren Finalisten Gymnasium Eichwalde und Schiller-Gymnasium Königs Wustenhausen spielen. In beiden Spielen zeigte sich, daß durch Schwächen im Spielaufbau, bei der Aufgabe und am Netz gegen diese beiden Gegner nicht mitgehalten werden konnte. Im Platzierungsspiel um Platz 5/6 gegen das Gymnasium Jüterbog konnte der Wiesen-Sechser den ersten Satz sicher gewinnen. Im 2. und 3. Satz waren dann doch die individuellen Fehler in der Ballannahme zu groß, so daß der entscheidende 3. Satz mit 11 : 15  an das Gymnasium ging.  Am 25.01.08 war die WK II (91-94) männlich in eigener Halle Teilnehmer des Regionalfinales. Gegner waren Gymnasium Luckenwalde, Jüterbog, Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen und Friedrich-Wilhelm Gymnasium Königs Wusterhausen. Im ersten Spiel gegen Luckenwalde führte man 13:8 (1. Satz) und 11:8 (2. Satz) und trotzdem verlor man (13:15; 12:15). Eine unnötige Niederlage. Danach wurde das Friedrich-Wilhelm Gymnasium Königs Wusterhausen klar besiegt (15:6; 15:9). Gegen den späteren Sieger Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen unterlagen die Wiesen-Jungen mit 13:15 und 8:15. Wobei eine verschlagene Aufgabe den ersten Satzverlust brachte. Im letzten Spiel gegen das Gymnasium Jüterbog dann Dramatik pur. Der erste Satz ging 12:15 verloren. Im zweiten Satz, bei 16:15 Satzball. Aber auch diese Chance wurde nicht genutzt. Mit 17:19 wurde auch dieser Satz verloren. Fazit: Gegen alle Mannschaften konnte die Wiesenschule mithalten, in den entscheidenden Spielphasen kosteten Nervenschwächen oder Fehler den möglichen Sieg. Es war mehr möglich ! Trotzdem ein gutes Turnier der Jungen.  Die Mädchen der WK III belegten einen 6. Platz. Trotz großen Kampfgeistes reichte es nach knappen Niederlagen gegen die Gymnasien Eichwalde und Jüterbog, zu keinem Sieg.    

         

Erfolgreiche Teilnahmen am Regionalfinale

Ergebnisse der Volleyballvergleiche im Herbst 2007

Jahrgang Jungen Mädchen
7 7b 7b
8 8b 8b
9 9b Keine Teilnehmer!
10 leider nicht ermittelt leider nicht ermittelt

Sportplan/Wettkämpfe 2007

Tag                                                 Wettkampf

30.10.07      Dienstag, 14.00 Uhr      Volleyball Klasse 7 Jungen  

06.11.07      Dienstag, 14.00 Uhr      Volleyball Klasse 7 Mädchen

13.11.07      Dienstag, 14.00 Uhr      Volleyball Klasse 8 Jungen

20.11.07      Dienstag, 14.00 Uhr      Volleyball Klasse 8 Mädchen

21.11.07      Mittwoch, 9.00 Uhr      Volleyballturnier WK II Ju
                                                      Luckenwalde

27.11.07      Dienstag, 14.00 Uhr      Volleyball Klasse 9 Jungen

28.11.07      Mittwoch, 9.00 Uhr      Volleyballturnier WK III  Ju/Mä

                                                      Luckenwalde

04.12.07      Dienstag, 14.00 Uhr      Volleyball Klasse 9 Mädchen

11.12.07      Dienstag, 14.00 Uhr      Volleyball Klasse 10 Jungen

18.12.07      Dienstag, 14.00 Uhr      Volleyball Klasse 10 Mädchen

Mund                                                Meissner

Schulleiter                                         Sportlehrer

Sportfest

Das Sportfest am 01.06.07 war ein großer Erfolg. Unsere Schüler hatten viel Spaß bei den verschiedenen Wettkämpfen.

 

Wir hoffen das unser Schwimmfest ebenfalls ein großer Erfolg wird.

Themen für Facharbeit und Portfolio

Themen für die Facharbeiten in Sport (Fr.Gläser)


  1. Erläutere Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Volleyball und Beachvolleyball!

  2. Welche Möglichkeiten der unterschiedlichen Hilfestellungen und Sicherheitsfesthalten beim Geräteturnen gibt es?

  3. Welche Sportart betreibst Du als Hobby, erkläre Regeln und Abläufe etc.!

  4. Was unterscheidet die Aufgabetechniken beim Volleyball-spiel voneinander?

  5. Welche Rolle spielt die Ernährung beim Sport, erkläre es an einer speziellen Sportart!

  6. Welche Hochsprungtechniken kennst du? Beschreibe!

  7. Erkläre an einem Beispiel von Ballsportarten welche Bedeutung die Rolle das Mannschaftsgefüge (Teamgeist) an sich hat!