Zum Inhalt springen

Berufseinstiegsbegleitung an der Wiesenschule

 

Berufseinstiegsbegleitung

Was ist die Berufseinstiegsbegleitung?

Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein Projekt das von der Agentur für Arbeit aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird.

An 1000 Schulen deutschlandweit wird dieses Projekt durchgeführt.

Die Wiesenschule Jüterbog hat sich für dieses Projekt beworben und wurde unter vielen Schulen ausgewählt.

Durchgeführt wird das Projekt durch
zwei Mitarbeiter der SBH Nord,
der Berufseinstiegsbegleiter - Frau Flügel- Jahrgangsstufe 10, Tel.: 03372 4423087
                                                                                                         E-Mail: gabriele.fluegel@sbh-nord.de
der Berufseinstiegsbegleiterin Frau Mäser - Jahrgangsstufe 9, Tel.: 03372 4423087
                                                                                                         E-Mail: ute.maeser@sbh-nord.de
Die Teilnahme an diesem Projekt ist freiwillig.
Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass der Schüler oder die Schülerin zum förderfähigen Personenkreis gehört, die voraussichtlichen Probleme beim Erreichen des Schulabschlusses und / oder beim Übergang in die berufliche Ausbildung haben werden.

Welches Ziel hat die Berufseinstiegsbegleitung?

 Ziele der Berufseinstiegsbegleitung:

  • ist der erfolgreiche Schulabschluss
  • ist die Unterstützung bei der Berufswahl durch Anleitung und Begleitung
  • ist die Hilfe bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • ist es, den Einstieg in den Beruf und an die Anforderung der täglichen Arbeit zu erleichtern

Wie ist der Verlauf der Berufseinstiegsbegleitung?

Die Berufseinstiegsbegleitung beginnt in der 9. Klasse und endet ein Jahr nach Aufnahme einer Ausbildung oder – falls die Aufnahme einer Ausbildung nicht gelingt – spätestens 24 Monate nach Beendigung der allgemein bildenden Schule.

Die SBH Südost bietet an der Wiesenschule:

  • Individuelle Hilfsangebote zum Erreichen eines Schulabschlusses in Zusammenarbeit mit der Schule
  • Bewerbungstraining, Hilfen bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen
  • Fördern der Eigeninitiative
  • Unterstützung bei der Lehrstellensuche
  • Persönliche Begleitung bei der Suche nach einem betrieblichen Ausbildungsplatz
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Testverfahren
  • Unterstützung bei Beginn der Ausbildung
  • Das Aufzeigen finanzieller Fördermöglichkeiten