Zum Inhalt springen

Hinweise für den Englischunterricht in Klasse 10 zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

Liebe Eltern und Schüler,

zur Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Englischprüfung möchten wir folgende Empfehlungen geben bzw. informieren:

  • Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen Hörprüfung am 11.05.2017 (Vorprüfung 10.04.2017) und einer mündlichen Gruppenprüfung (3-4 Schüler), in der aber jeder Schüler einzeln bewertet wird. Der Termin wird noch mitgeteilt. Für die Vorprüfung gilt bereits der Bewertungsmaßstab der Prüfung, über den die Lehrkraft im Unterricht informiert.
  • Die Abschlussnote im Fach Englisch setzt sich wie folgt zusammen:

-       20% Hörprüfung

-       20% mündliche Prüfung

-       60% Jahresleistung

  • Statt der mündlichen Prüfung im Fach Englisch ist auch eine mündliche Prüfung im Fach Russisch oder Französisch möglich, wenn diese Fächer im Wahlpflichtbereich belegt werden.
  • Die mündliche Prüfung besteht aus 3 Teilen:

-       einem gelenktes Gespräch als warming up mit der prüfenden Lehrkraft

-       einer Bildbeschreibung

-       einem Gespräch in der Gruppe zu einer vorgegebenen Thematik

 

 

  • Voraussetzung für das erfolgreiche Bewältigen der Prüfungsaufgaben ist neben der Mitarbeit im Unterricht das sorgfältige Anfertigen aller Hausaufgaben (schriftlich und mündlich).
  •  Dazu gehören ebenfalls das stetige selbständige Lernen von Vokabeln und Redewendungen sowie das Anwenden von Lernstrategien.
  •  Die Jugendlichen sollen darüber hinaus alle Gelegenheiten nutzen auch außerhalb des Englischunterrichts Englisch zu lesen, zu sprechen und zu hören. Eine Möglichkeit dazu bietet beispielsweise die CD im Arbeitsheft.
  • Auch im Unterricht wird darauf geachtet, Englisch als Unterrichtssprache durchgängig einzusetzen, denn je mehr und konsequenter im Unterricht Englisch gesprochen wird, desto leichter fällt es jedem in der Prüfung.

  • Gewertet werden neben den sprachlichen Kenntnissen auch die lebendige  und kreative Gestaltung der Prüfung, die ca. 30 Minuten dauert.

  • Die Prüfungspartner können (meist) selbst gewählt werden und üben bereits in dieser Zusammensetzung während des Schuljahres.

  • In der Prüfung wird ausschließlich Englisch gesprochen.

  • Das Ergebnis der mündlichen Prüfung wird nach einer kurzen Beratung verkündet.

·         

Für die Vorbereitung und die Prüfung selbst wünschen wir viel Erfolg!

 

Die Fachkonferenz Fremdsprachen